Anfrage | Impressum | RSS | Über uns | Partner | Sitemap | SEO Lexikon
Profi-Ranking Suchmaschinenoptimierung

Adwords

Das online Anzeigen-Programm Adwords ist seit Oktober 2002 auf Google.de in deutsch eingeführt worden. Das Adwords-Programm war zu diesem Zeitpunkt nicht neu, sondern wurde schon zuvor in englischer Sprache auf Google.com betrieben.

Adwords richtet sich gezielt an Shop-Betreiber + Dienstleistungsanbieter, die Alternativen oder Ergänzungen zu den "klassischen" Suchmaschinen Marketing Möglichkeiten wie der Suchmaschinenoptimierung suchen und bereit sind auf "Pay-per-Click-Basis" Werbung über & neben den Google Suchergebnissen zu schalten.

Dies kann allerdings schnell ein hohes Marketing-Budget verschlingen, da die suchmaschinenrelevanten Keywörter mittlerweile sehr "kostenintensiv" geworden sind. Nichtsdestotrotz erfreut sich Adwords seit seinem Bestehen eines regen Zulaufes. Da Suchmaschinenoptimierung ein sehr langfristiger Prozess ist, bietet es sich natürlich auch für SEO-Kunden an, Adwords während der ersten Monate zu schalten, bis die vereinbarten Google Positionen im "natural listing" entsprechenden Traffic bringen.

Da auch für eine Adwords-Kampagne sowohl die Auswahl der optimalen Keywörter (Kosten-Nutzen-Verhältnis), geeignete Werbe-Texte und fortlaufende Überwachung + Steuerung äußerst wichtig sind, empfiehlt sich das dafür veranschlagte Budget einem darauf spezialisiertem Adwords-Dienstleister zu übertragen, oder sich selbst sehr intensiv damit auseinander zu setzen und ausgiebig zu experimentieren.

Für Adwords-Nutzer, die sich mit der Thematik der richtigen Keyword-Wahl näher auseinandersetzen möchten, empfehle ich z.B. AdwordsAgent, wer einfach nur größere Mengen Keywörter untereinander kombinieren möchten, kann bei www.maxivista.com den gratis Keyword Juggler benutzen, der vorgegebene Keywörter untereinander kombiniert.

Noch ein "privater" Gedankengang, der mich im Zusammenhang mit Adwords & SEO immer wieder fasziniert: ich habe öfter Kunden-Anfragen, bei denen mir im Gesprächsverlauf erzählt wird, welche Ranking-Anbieter ebenfalls angefragt wurden, und welchen Eindruck die Kunden von der telefonischen Beratung hatten. Dabei werden mir oft SEO-Anbieter genannt, von denen ich noch nie gehört habe, obwohl ich die Top30 zu den relevanten Begriffen "Suchmaschinenoptimierung" und "Suchmaschinen-Marketing" der SEO-Branche seit etwa 1999 nicht nur kenne, sondern teilweise auch archiviert habe und daher gut nachvollziehen kann.

Wie sich dann meist herausstellt, haben die Kunden diese "SEO´s" über Adwords-Anzeigen gefunden.

Es kann ja sein, daß ich es bedingt durch meinen Job etwas vorbelastet sehe - aber wie kann man denn einen qualifizierten & professionellen Suchmaschinenoptimierer finden, indem man bezahlte Adwords-Werbe-Anzeigen zur Recherche nach jemandem nutzt, der im Auftrag für Sie Platzierungen in den regulären Such-Ergebnissen von Google erzielen soll, und es nicht einmal für sich selbst hinbekommt?

Das ist in meinen Augen so, als als ob Sie zu nem Politiker gehen und den fragen, ob er ihnen gegen Bezahlung auf dem Weg "zur spirituellen Erleuchtung" helfen kann. Der sagt dann bestimmt nicht nein (können in den wenigsten Fällen "ja oder nein" sagen...;-))), erzählt ihnen "germanische Heldensagen", und präsentiert ihnen anschließend eine Rechnung. Es kann doch nur in einer dunklen "unerleuchteten" Sackgasse enden, wenn man sich jemandem anvertraut, der nur ne Taschenlampe ohne Batterien dabei hat und nachtblind ist - in den seltensten Fällen jedoch unter den Google-Top10 ;-)

Es kann nur einen sinnvollen Weg (ausser durch Empfehlungen) geben einen qualifizierten Suchmaschinen-Optimierer zu finden - suchen Sie in Google einfach mit den einschlägigen Begriffen "Suchmaschinen Ranking", "Suchmaschinen Optimierung", "Suchmaschinen Marketing" oder auch einfach nur nach "SEO", "Ranking" oder "Suchmaschinenoptimierung"!

Die Suchmaschinen-Optimierer, die Sie dort finden werden, haben es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit "nicht nötig" für ihre Ranking-Angebote selbst kostspieleige Adwords-Werbung zu schalten, da sie bereits aufgrund ihrer "natural listings" (den normalen Such-Ergebnissen links von den Adwords) mit Kunden-Anfragen überhäuft werden und seit Jahren einen eigenen Kunden-Stamm haben, der auch aufgrund tatsächlicher Erfolge zumindest bestehen bleibt, oder fortlaufend wächst...

Für weitere Informationen zu "Adwords" können Sie über dieses Google-Suchfeld entweder unsere komplette URL incl. aller Subdomains durchsuchen, oder auch das Web...

Google
 
www.profi-ranking.de Web

© Copyright by Profi-Ranking | 2000-2017

Suche

SEO Blog News